Sie sind hier: Startseite
Sandienst anfordern über dieses Formular

Blutspendetermine

am 10. Juli 2018
in der Rathausscheune Gau-Algesheim

mehr...

Kontakt

DRK-Ortsverein Gau-Algesheim e.V.
Im Hippel 117
55435 Gau-Algesheim
Telefon 06725-3549

FaxMail 06725-4034996
Mobil 0172-6744063

vorstand[at]drk-gau-algesheim.de

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Gau-Algesheim

Der DRK-Ortsverein Gau-Algesheim e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1914 engagieren sich Menschen in und um Gau-Algesheim für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 1002 Mitglieder. Davon gehören 12 zu den aktiven Helfern und 990 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Wo viele Menschen zusammentreffen kann es schnell zu kleineren oder größeren Notfällen kommen. Hier treten die Sanitätshelfer unseres Ortsvereins in Aktion und leisten fachkompetente Hilfe.
DRK-Sanitätsdienst

Zeit spenden: Ehrenamt

Foto: Arm einer DRK-Pflegerin vor einem Mensch-Ärger-dich-nicht-Spiel
Foto: A. Zelck / DRK

Wollen auch Sie mit uns zusammen die Gesellschaft mitgestalten?

Neuigkeiten

last Minute Weihnachtsgeschenke für die gute Sache :-)

Was hat das Deutsche Rote Kreuz, ein Erste Hilfe- Kreativ- Kalender, der „kleine Lebensretter“ und ein „kaltes Lalülala“ mit Weihnachten zu tun?

Eine ganze Menge – finden wir vom Jugendrotkreuz aus Gau-Algesheim. Wir haben lange an unseren Produkten gebastelt und genäht, um nicht nur Werbung für die Erste Hilfe und das Deutsche Rote Kreuz zu... [mehr]

Oktober 2017 Zu Gast bei Freunden

Während des Weinfests in Gau-Algesheim empfing der hiesige DRK Ortsverein seine Freunde aus dem Kreisverband Muldental (Sachsen).

Drei wunderbare Tage verbrachten die Gäste hier und nahmen jeden wichtigen Programmpunkt des Festes mit. Zum Höhepunkt erlebten sie den legendären Frühschoppen, der bis nachts um 1 Uhr anhielt. Mit... [mehr]

Oktober 2017 Für Notfälle war vorgesorgt

In diesem Jahr fanden die Besucher des Weinfests auf dem Festplatz eine mobile SAN-Station des DRK vor.

Ausgestattet wie ein Krankenwagen wurde diese zu den Stoßzeiten mit Helfern des DRK besetzt. Die unterschiedlichsten Ortsvereine aus der Umgebung betreuten somit die Gäste des gesamten Fests. Dank... [mehr]